Sie sind hier: Startseite > News > iPhone X und 13" MacBook Pro – Reparaturprogramme gestartet.

Kostenloser Austausch defekter Hardware

iPhone X und 13" MacBook Pro – Reparaturprogramme gestartet.

Apple hat kostenlose Service- beziehungsweise Austauschprogramme für das iPhone X und das 13" MacBook Pro (ohne Touch Bar) ins Leben gerufen. Bei bestimmten Modellen wurde laut Apple fehlerhafte Hardware verbaut, die mitunter zu schwerwiegenden Problemen führen kann.

Beim iPhone X kann es bei einer begrenzten Anzahl von Geräten zu Problemen mit dem Display und entsprechenden Touch-Eingaben kommen. Besitzer eines 13" MacBookPro (ohne Touch Bar) müssen womöglich mit einem defekten SSD-Speicher rechnen, was einen Datenverlust zur Folge haben kann. Apple bietet jetzt für Betroffene kostenlose Reparaturen an.

Austauschprogramm für das Displaymodul des iPhone X.

Bei einigen iPhone X Modellen kommt es aufgrund einer eventuell fehlerhaften Komponente des Displaymoduls zu Problemen mit der Touch-Funktion.

Folgende Symptome sprechen für ein betroffenes iPhone X:

  • Das Display, oder ein Teil des Displays, reagiert nicht oder nicht zuverlässig auf Berührung.
  • Das Display reagiert, obwohl es nicht berührt wurde.


Sollten die beschriebenen Effekte bei Ihnen auftreten, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir kümmern uns im Anschluss um einen schnellen Austausch des fehlerhaften Displays. Für Sie ist dieser Service in jedem Fall kostenlos und das unabhängig davon, ob sich Ihr Gerät innerhalb der Garantie befindet oder nicht.


Serviceprogramm für das 13" MacBook Pro (ohne Touch Bar).

Eine begrenzte Anzahl von SSD-Laufwerken (128 GB oder 256 GB) des 13" MacBook Pro (ohne Touch Bar) weisen einen Fehler auf, der zu Datenverlust oder Ausfällen führen kann. Alle betroffenen Modelle wurden zwischen Juni 2017 und Juni 2018 verkauft. Damit ein kostenloser Austausch des SSD-Datenträgers inklusive nahtloser Datenübertragung stattfinden kann, muss das jeweilige Modell zunächst wie folgt beschrieben überprüft werden.

So überprüfen Sie Ihr MacBook Pro.

  1. Klicken Sie zunächst auf das Apfel-Symbol oben links auf Ihrem Bildschirm und anschließend auf "Über diesen Mac".
  2. Notieren Sie sich jetzt unter "Übersicht" die Seriennummer Ihres Mac.
  3. Öffnen Sie dann den Webseitenlink über den Button weiter unten und geben dort die zuvor notierte Seriennnumer ein.
  4. Klicken Sie anschließend auf "Senden".

Sollte Ihr Gerät für das MacBook Serviceprogramm qualifiziert sein, vereinbaren Sie bitte so schnell wie möglich einen Termin. Wir kümmern uns um einen raschen Ersatz der fehlerhaften SSD-Einheit. All Ihre Daten und sämtliche Einstellungen sind im Rahmen der Reparatur bei uns in sicheren Händen. Im Anschluss an die Instandsetzung werden Sie keinen Unterschied feststellen.


Tipp: Jetzt noch bares Geld beim Akkutausch sparen.

Der Akkuaustausch für zahlreiche iPhone Modelle kostet aktuell nur € 29,– und ist damit deutlich günstiger als regulär. Noch bis Ende des Jahres 2018 gelten die vergünstigten Konditionen. Vereinbaren Sie am besten noch heute einen Termin. Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt

Tel:
040 - 43 21 64 - 0
E-Mail:
info@macro-computersysteme.de

News

22. August 2019
Kurz vor dem Release von macOS Catalina hat Parallels die entsprechend kompatible Version seiner Virtualisierungssoftware veröffentlicht. Neben diversen neuen Funktionen soll das große Update auf Parallels Desktop 15 ein spürbar schnelleres und komfortables Arbeiten mit Windows auf dem Mac ermöglichen. ... mehr lesen
19. August 2019
Steigen Sie jetzt auf die aktuelle und leistungsstärkste Mac Generation um und nutzen Sie unseren lukrativen wie komfortablen Ankaufservice. Im Rahmen einer limitierten Sonderaktion profitieren Sie zudem aktuell von einer attraktiven Bonusvergütung. ... mehr lesen
09. August 2019
Ob inner- oder außerhalb der Garantiezeit und unabhängig davon, wo Sie Ihre Apple Hardware gekauft haben: Wir sorgen dafür, dass Ihre defekten Geräte schnell wieder einsatzbereit sind. Vom Tausch des gesprungenen Displays von iPhone oder iPad über den Akkutausch bis hin zur Aufrüstung Ihres Mac. ... mehr lesen